Karneval 2018

Ali Baba is Jeck!
Große Karnevalsparty am 3. Februar 2018 ab 19.00 Uhr im DHC- Clubhaus!
Herzlich eingeladen sind alle Clubmitglieder und deren Gäste, Kostenumlage € 12,-  Schüler ab 16 Jahre und Studenten € 6,- (inkl. MwSt)
Mit DJ BEATSTAR JAN PLONKA, Karten ab 8. Januar 2018 in der DHC-Gastronomie erhältlich

Gin-Tasting am 20.01.18 im DHC

Nikolausfeier im DHC

Termin Samstag, den 9. Dezember, Beginn 10.00 Uhr

Nach dem Weihnachtssingen im 1. Stock des Clubhauses mit Eberhard Fink an der Gitarre gibt`für für jedes Kind eine tolle Überraschung.
Eltern und Verwandte treffen sich in der Gastronomie zu einem gemütlichen Beisammensein mit netten Gesprächen.
Also dann: lasst uns froh und munter sein!
Euer Vergnügungsausschuss

Kostenumlage für die Nikolausfeier: € 10,00 (inkl. Mwst.) pro teilnehmendes Kind. Anmeldungen zur Feier nimmt Familie Amani bis zum 1. Dezember entgegen. Die Nikolausfeier ist eine Veranstaltung der HockeyGo!GmbH.

7. DHC-SHUT 2017

Siebte nicht ganz offene DHC – Golfmeisterschaft

Die siebte Golfmeisterschaft für Mitglieder und Freunde des Düsseldorfer Hockeyclub findet am 26.08.2017 wieder auf der herrlichen 18 Loch-Anlage des Golfclub Duvenhof e.V. in Willich (www.gcdw.de) statt. Da wir auch in diesem Jahr die viel zu kleinen Löcher auf den Greens nicht durch ordentliche Hockeytore ersetzen dürfen, werden wir auch diesmal keine spektakulären Schüsse in den Winkel erleben. Das selbstverliebte Dribbeln mit dem Ball zählt weiterhin pro Ballberührung als ausgeführter Schlag und sollte daher tunlichst unterlassen werden. Das kräfteschonende „Interchanging“ ermüdeter Spieler wurde uns von den obersten Regelhütern des Royal and Ancient Golf Club of St Andrews ausdrücklich untersagt. Kurzum - wir spielen wieder nach den offiziellen Golfregeln. Obwohl ein gewisser Herr G. F. bereits unzählige DHCer, die Ihm nicht rechtzeitig aus dem Weg gehen konnten, zum Eintritt in den GC Duvenhof genötigt hat, hoffen wir doch auf den einen oder anderen clublosen Golfanfänger aus dem DHC, der sich mit der Unterstützung von mehr oder weniger erfahrenen „Duvenhofenern“ an diesem Tag auf unsere Anlage traut. Die Frage nach dem DHC-Clubmeister steht diesmal unter dem Motto: Wer stürzt Tobi B. vom Thron?
Datum: Samstag, 26. August 2016
Wetter: allen 4 Jahreszeiten entsprechend
Startzeit: 11:00 Uhr, Kanonenstart, Bekanntgabe der Flights am Freitag, 25.August, 17:00 Uhr
Teilnahmerecht: aktive, passive und ehemalige Mitglieder des DHC sowie deren Partner und ausgewiesene Freunde des DHC; die Teilnehmer müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben.
Anmeldezeitraum: Die Anmeldung hat bis zum 21. August 2017 per e-mail an die Adresse DHC-SHUT@gmx.de zu erfolgen. Die Anmeldung muss den Namen, das aktuelle Handicap, den Golfverein (soweit vorhanden), die Handy-Nummer und den DHC-Mitgliedsstatus (soweit vorhanden) enthalten. 
Nenngeld: Das Nenngeld für die Verpflegung, die Preise und Turniergebühren sowie ein hockeyspielergerechtes Abendessen im DHC Clubhaus beträgt 35,-- €. Teilnehmer, die nicht Mitglieder des Golfclub Duvenhof e.V. sind, müssen zusätzlich ein ermäßigtes Greenfee von 60,-- € bezahlen. Nenngeld und evtl. Greenfee sind vor der Runde im Sekretariat zu bezahlen, dort erhaltet ihr im Gegenzug die Scorekarte. Das Nenngeld wird auch fällig, wenn nach Bekanntgabe der Flights, mit welcher Begründung auch immer, eine Absage erfolgt. 
Bei der Abendveranstaltung sind auch die Partner der Golfspieler/innen gern gesehene Gäste. Für Abendgäste, bitte ebenfalls bis zum 21. August 2017 anmelden, beträgt das Nenngeld 20,-- € und ist auch im Sekretariat zu entrichten.               
Verpflegung:Die Startverpflegung beinhaltet nichtalkoholische Getränke, Affenkotlett und Riegel. Bei der Zwischenstation (Halbweghaus) werden alkoholische Getränke nur für Notfälle bereit gehalten. Die Getränke zum Abendessen gehen hoffentlich auf den Clubmeister und die anderen Preisträger.
Max. Teilnehmerzahl: 40 (Damen oder Herren, die nicht Mitglieder des von seinem Präsidenten Gerhard Frank so excellent geführten GC Duvenhof sind). Die Reihenfolge der Anmeldungen entscheidet über die Teilnahme.
Wettspielform: Einzel Zählspiel nach Stableford über 18 Löcher, nicht vorgabewirksam
Regeln: Gespielt wird nach den Offiziellen Golfregeln (einschließlich Amateur-Status) des Deutschen Golf Verbandes e.V.. Das Wettspiel wird nach dem DGV - Vorgabensystem ausgerichtet. Ergänzend kommen die Platzregeln des GC Duvenhof e.V. zur Anwendung. Die genannten Verbandsordnungen können im dortigen Clubsekretariat eingesehen werden.
Stechen: Schwerste/Leichteste: Bahn 9, 6, 3, 1, bei Gleichheit entscheidet das Los
Startliste: mittel/hoch/tief
Gruppen: A.  HCP   0 – 36, B.  HCP 36 - ?, aber Platzerlaubnis muss schon sein
Preise: 1. Brutto Damen und Herren, 1.– 3. Netto Damen und Herren, je Gruppe               
Ehrenpreis Clubmeister: 1. Netto, wobei Clubvorgaben -37 bis -54 mit HCP -36 gewertet werden - nur DHC Mitglieder -
Sonderpreise: nearest to the pin Damen und Herren getrennt, longest Drive Damen und Herren getrennt, Ladykracher (nur Herren). Ladykracher ist derjenige Spieler, der auf der Runde die meisten Ladies schafft.
DHC Rookie of the year (nur Hockeyspieler/innen m. Handicap 36  oder höher)                                                         
Perspektivspieler/in (mixed)
Ende des Turniers: Das Turnier ist erst beendet, wenn die Spielleitung das Turnier für beendet erklärt. Nach der Runde ist kein Nachmittagsschläfchen vorgesehen, wir gehen direkt zu Essen und Trinken über.
Siegerehrung: Die Siegerehrung findet im Clubhaus des DHC statt.
Spielleitung: Jürgen Friedsam und Heribert Müller-Achterwinter
Änderungsvorbehalt: Die Spielleitung hat in begründeten Fällen bis zum Start das Recht, die Ausschreibung zu ändern. Nach dem Start sind Änderungen der Ausschreibung nur insoweit möglich, als die Spielleitung zu der Einsicht gelangt, dass die Änderung zur Gewährleistung eines fairen und den Grundsätzen der DHC-SHUT entsprechenden Turnierablaufs erforderlich sind.
Zusatzinfo: Die Teilnehmer des Turniers erklären sich damit einverstanden, dass ihre Namen in der Startliste erscheinen und mit ihren Ergebnissen und den Deckeln der Abendveranstaltung in der Presse breitgetreten werden.

Mitgliederversammlung 2017

Liebe Mitglieder,

gemäß § 7 Abs. 4 und 6 unserer Satzung lade ich alle Mitglieder recht herzlich zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung ein.

Ort:        DHC-Clubhaus, Am Seestern 10, 40547 Düsseldorf
Termin:    Donnerstag, 13. Juli 2017,  20:00 Uhr

Tagesordnung:
  1.    Ehrungen
  2.    Bericht des Vorstandes über das Geschäftsjahr 2016
  3.    Berichte der Sportobleute
  4.    Bericht der Kassenprüfer
5.    Genehmigung des Jahresabschlusses 2016
  6.    Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2016
  7.    Festsetzung der Mitgliedsbeiträge für das Geschäftsjahr 2018
  8.    Genehmigung des Voranschlages für das Geschäftsjahr 2018
  9.    Entlastung des Ältestenrates für das Geschäftsjahr 2016
10.    Wahl des Vorstands:
•    Vorsitzender
•    stellv. Vorsitzender
•    Schatzmeister
•    Sportobleute
•    Beisitzer
11.    Wahl des Ältestenrats
12.    Wahl des Präsidiums   
13.    Wahl der Kassenprüfer
14.    Wahl der Mitglieder des Vergnügungsauschusses
15.    Bestätigung der Jugendobleute
16.    Verschiedenes

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung lädt der Vorstand alle Mitglieder zu einem geselligen Beisammensein ein.

Düsseldorf, im Juni 2017

Dr. Klaus Grossmann
-Vorsitzender-

Familientag 1. Mai 2017

Wie jedes Jahr findet im DHC am 1. Mai 2017 der Familientag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr statt.
Wir freuen uns auf Euch und Eure Familien. Es gibt:

- Musik und kulinarische Köstlichkeiten von Familie Amani
- Eltern-Kind Hockey für die Jahrgänge 2012 – 2009
- Hockeyspiele der Mädchen B gegen die Knaben C Jahrgang 2006
- Mosterts versus Wildschweine
- Ü 50 versus 3. Damen
- Elternhockey
- ein großes Tennisprogramm
- eine Hüpfburg von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
- Kinderschminken von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr
- Glücksraddrehen von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
- Flohmarkt für Sportsachen und Kindersachen von 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Wir freuen uns auf Euch!

Euer Vergnügungsausschuss

Anmeldungen für den Flohmarkt bitte unter: julia.englisch@googlemail.com

„BRONZE AN DER COPACABANA“

Große Karnevalsparty „BRONZE AN DER COPACABANA“ am 18. Februar 2017 um 19.30 Uhr

Herzlich eingeladen sind alle Clubmitglieder und deren Gäste
Kostenumlage im Vorverkauf 11,11 €, Schüler (ab 16 Jahre), Studenten 6,66 €,
Abendkasse 13,13 €, Schüler (ab 16 jahre), Studenten 8,88 €
Karten ab 16. Januar 2017 im DHC-Clubhaus oder im DHC-Büro erhältlich

Nikolausfeier im DHC

Die Feier findet am Samstag, den 10. Dezember, ab 10.00 Uhr im DHC statt. Nach dem Weihnachtssingen in der Hockeyhalle mit Eberhard Fink an der Gitarre gibt es für jedes Kind eine tolle DHC-Nikolaus-Tüte.
Eltern und Verwandte treffen sich im Clubhaus zu einem schmackhaften Familienbrunch bei netten Gesprächen.  
Also dann: Lasst uns froh und munter sein!
Anmeldungen zur Feier und zum Brunch nimmt Familie Amani von montags bis freitags (15.00 Uhr bis 17.00 Uhr) und samstags (11.00 Uhr bis 12.00 Uhr) entgegen.
Anmeldeschluss ist der 1. Dezember. Der Unkostenbeitrag beträgt pro Kind 10,- €.

Euer stets vergnügter Vergnügungsausschuss

Fischer & Friends Abschiedsspiel - Anpfiff am Samstag, den 12.11. um 19.00 Uhr in der DHC-Halle

Nach dem Ende ihrer langen Bundesliga-Laufbahn im DHC im vergangen Sommer, laden Florian und Jan Fischer am kommenden Samstag um 19.00 Uhr zu einem Abschiedsspiel in die DHC-Halle ein. Mit dabei sind bis zu 100 alte Wegbegleiter und Unterstützer auf und neben dem Platz, die die beiden zusammengetrommelt haben.
Die Teams stehen und sind gespickt mit großen Namen. Und die beiden zählen auch darauf, dass weitere Mitglieder kommen, um sich das von Hans-Werner Sartory und Christian Deckenbrock geleitete sowie von Jochen Pickert und Julian Wälzholz moderierte Spiel anzuschauen und danach gemeinsam anzustoßen.

Doppelkopfturnier

Doppelkopfturnier am 1. November um 14.00 Uhr im DHC, Anmeldungen an Anneli Wagner-Becker, Tel. 0211-571518  oder vegasawb@outlook.de oder auf der Liste im Clubhaus.

Die Veranstalter haben sich zwischenzeitlich auf die Suche nach optimalem Wetter gemacht und sind fündig geworden. Am 20. August soll es bis 15.00 Uhr 20 Grad warm und windstill sein, danach sogar richtig heiß! Sie haben deshalb den Duvenhof veranlasst, seinen Turnierplan zu ändern und uns an diesem Tag die 6. DHC-Shut nachholen zu lassen.

Für diejenigen, die es nicht erlebt haben; im Juni musste das Turnier kurzfristig abgesagt werden, da sich die Bälle unter Wasser nur sehr schwer schlagen ließen. Aber jetzt, neuer Versuch, die Veranstalter nehmen gerne Ihre Anmeldungen für den 20. August entgegen. Ob Kanonenstart oder nacheinander wird ebenso wie das Rahmenprogramm von der Anzahl der Teilnehmer abhängen, sie werden rechtzeitig informiert werden.  

Die Anmeldung hat an die Adresse DHC-SHUT@gmx.de zu erfolgen. Die Anmeldung muss den Namen, das aktuelle Handicap, den Golfverein (soweit vorhanden), die Handy-Nummer und den DHC-Mitgliedsstatus (soweit vorhanden) enthalten. 

Spielleitung: Jürgen Friedsam und Heribert Müller-Achterwinter

Deutschen Meisterschaften der 3. Mannschaften

Vom 1. bis 3. Juli 2016 können die Deutschen Meisterschaften der 3. Damen und Herren nach langer Zeit wieder einmal in Düsseldorf ausgerichtet werden. Mit Hochdruck arbeiten die beiden DHC-Gastgeberteams (Wildschweine und Rockstars) seit ein paar Monaten an den Vorbereitungen für das Turnier und das Rahmenprogramm.

Wir möchten Sie heute schon darauf hinweisen, dass an diesem Wochenende 26 Gastteams auf der Anlage anwesend sein werden und das Turnier zwei Tage lang das Clubleben prägen wird.

Wir freuen uns, wenn Sie uns als Zuschauer bei den Spielen oder den beiden Finalen (Herren und Damen) anfeuern. Weitere Informationen zum Turnier finden Sie auf unserer Website www.dmderdritten2016.de, folgen aber auch noch einmal in den nächsten Wochen.

Die Rockstars und Wildschweine

DHC-Golfmeisterschaft

Die sechste Golfmeisterschaft für Mitglieder und Freunde des Düsseldorfer Hockeyclub findet am 25. Juni 2016 wieder auf der herrlichen 18 Loch-Anlage des Golfclub Duvenhof e.V. in Willich (www.gcdw.de) statt. Wir sind dort immer noch gerne gesehen, obwohl wir angeblich sämtliche divot-Rekorde halten (Größe und Tiefe in allen Altersklassen), wodurch wir aber den Greenkeepern eine Menge Arbeit beim Vertikutieren abnehmen. Wie im Vorjahr werden uns einige der Starspieler aus dem Duvenhof tatkräftig bei dieser Arbeit unterstützen.
Die DHC-SHUT bietet DHCern die einmalige Chance, den Einstieg in das Golfturniergeschehen zu wagen oder zu überprüfen, ob ihr niedriges Handicap auch wirklich gerechtfertigt ist. Wer wird dieses Mal Clubmeister und folgt Heribert Wicken, Tobias Bergander, Bikka Frank und Monika Schütze in unsere hall of fame?   
Datum:         Samstag, 25. Juni 2016
Wetter:        „wir spielen die Runde bei jeder Witterung“
Startzeit:        11:00 Uhr, Kanonenstart, Bekanntgabe der Flights am Freitag, 24. Juni, 17:00 Uhr
Teilnahmerecht:    aktive, passive und ehemalige Mitglieder des DHC sowie deren Partner und ausgewiesene Freunde des DHC; die Teilnehmer müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben.
Anmeldezeitraum: Die Anmeldung hat bis zum 22. Juni 2016 per e-mail an die Adresse DHC-SHUT@gmx.de zu erfolgen. Die Anmeldung muss den Namen, das aktuelle Handicap, den Golfverein (soweit vorhanden), die Handy-Nummer und den DHC-Mitgliedsstatus (soweit vorhanden) enthalten. 
Nenngeld:      Das Nenngeld für die Verpflegung, die Preise und Turniergebühren sowie ein hockeyspielergerechtes Abendessen im Landgut Duvenhof beträgt 30 €. Teilnehmer, die nicht Mitglieder des Golfclub Duvenhof e.V. sind, müssen zusätzlich ein ermäßigtes Greenfee von 50 € bezahlen. Nenngeld und evtl. Greenfee sind vor der Runde im Sekretariat zu bezahlen, dort erhaltet ihr im Gegenzug die Scorekarte. Das Nenngeld wird auch fällig, wenn nach Bekanntgabe der Flights, mit welcher Begründung auch immer, eine Absage erfolgt.  Bei der Abendveranstaltung sind auch die Partner der Golfspieler/innen gern gesehene Gäste. Für Abendgäste, bitte ebenfalls bis zum 22. Juni 2016 anmelden, beträgt das Nenngeld 15 € und ist auch im Sekretariat zu entrichten.                            
Verpflegung:    Die Startverpflegung beinhaltet nichtalkoholische Getränke, Banane und Riegel. Bei der Zwischenstation (Halbweghaus) werden alkoholische Getränke nur für Notfälle bereit gehalten. Die Getränke zum Abendessen gehen hoffentlich auf den Clubmeister und die anderen Preisträger.
Max. Teilnehmerzahl: 40 (Damen oder Herren, die nicht Mitglieder des von unserem Präsidenten Gerhard Frank so exzellent geführten GC Duvenhof sind), die Reihenfolge der Anmeldungen entscheidet über die Teilnahme.
Wettspielform:     Einzel Zählspiel nach Stableford über 18 Löcher, nicht vorgabewirksam
Regeln:     Gespielt wird nach den Offiziellen Golfregeln (einschließlich Amateur-Status) des Deutschen Golf Verbandes e.V.. Das Wettspiel wird nach dem DGV - Vorgabensystem ausgerichtet. Ergänzend kommen die Platzregeln des GC Duvenhof e.V. zur Anwendung. Die genannten Verbandsordnungen können im dortigen Clubsekretariat eingesehen werden.
Stechen:     Schwerste/Leichteste: Bahn 9, 6, 3, 1, bei Gleichheit entscheidet das Los
Startliste:     mittel/hoch/tief
Gruppen:    A.  HCP   0 – 36, B.  HCP 36 - ?, aber Platzerlaubnis muss schon sein
Preise:    1. Brutto Damen und Herren, 1. – 3. Netto Damen und Herren, je Gruppe
Ehrenpreis Clubmeister:    1. Netto, wobei Clubvorgaben -37 bis -54 mit HCP -36 gewertet werden - nur DHC Mitglieder -
Sonderpreise: nearest to the pin Damen und Herren getrennt , longest Drive Damen und Herren getrennt, Ladykracher (nur Herren)
Ladykracher ist derjenige Spieler, der auf der Runde die meisten Ladies schafft. Hockeytalent  (nur Nichthockeyspieler), Hoffnungsträger/in Duvenhof (mixed)
Ende des Turniers: Das Turnier ist erst beendet, wenn die Spielleitung das Turnier für beendet erklärt. Nach der Runde ist kein Nachmittagsschläfchen vorgesehen, wir gehen direkt zu Essen und Trinken über.
Siegerehrung: Die Siegerehrung findet im Anschluss an das Achtelfinalspiel Deutschland : Albanien im Duvenhof statt.
Spielleitung:  ürgen Friedsam und Heribert Müller-Achterwinter
Änderungsvorbehalt:  Die Spielleitung hat in begründeten Fällen bis zum Start das Recht, die Ausschreibung zu ändern. Nach dem Start sind Änderungen der Ausschreibung nur insoweit möglich, als die Spielleitung zu der Einsicht gelangt, dass die Änderung zur Gewährleistung eines fairen und den Grundsätzen der DHC-SHUT entsprechenden Turnierablaufs erforderlich sind.
Zusatzinfo: Die Teilnehmer des Turniers erklären sich damit einverstanden, dass ihre Namen in der Startliste erscheinen und mit ihren Ergebnissen und den Deckeln der Abendveranstaltung in der Presse breitgetreten werden.

Großes Jugend-Pfingstturnier für A Mädchen und A Knaben im DHC am 14./15. Mai


Nach dem riesigen Erfolg im vergangenen Jahr findet auch in diesem Mai wieder das große DHC Jugend Pfingstturnier für A Mädchen und A Knaben auf Regionalliga Niveau auf der DHC Anlage statt. Insgesamt 9 Gastmannschaften aus dem In- und Ausland werden am 14. und 15. Mai gegen unsere A Mädchen und A Knaben antreten.
Fest zugesagt haben bereits die A Mädchen und Knaben vom GTHGC aus Großflottbek, sowie die Mädchenmannschaften von HV Weert (NL), vom Berliner HC, vom Mannheimer HC und vom MTV Braunschweig. Als Gegner unserer A Knaben reisen die Mannschaften der HTC Stuttgarter Kickers, die Zehlendorfer Wespen und der SV Arminen aus Wien an. Insgesamt treten damit rund 240 Jugendliche gegeneinander an. Außerdem ist es uns gelungen, den WHV als Unterstützer zu gewinnen, der anlässlich unseres Turniers einen Jugend-Schiedsrichterlehrgang auf unserer Anlage durchführt. Die Zuschauer können also an beiden Turniertagen hoch spannende Begegnungen vor phänomenaler Fankulisse und - wie im letzten Jahr auch - wieder ein buntes Rahmenprogramm bei hoffentlich strahlendem Wetter erwarten.

Wir laden hiermit alle DHC-er mit ihren Familien, Freunden und Hockey-Begeisterten herzlich ein und hoffen auf viele Unterstützer, die alle Mannschaften bei den Spielen am Pfingstwochenende begeistert und lautstark anfeuern und damit wieder zu einer tollen Turnieratmosphäre beitragen.
Gleichzeitig möchten wir alle Mitglieder um Verständnis bitten, dass die DHC Anlage am Pfingstsamstag und -sonntag komplett belegt sein wird. Die Kabinen stehen leider nicht zur Verfügung ebenso werden die Tennisplätze nur eingeschränkt bespielbar sein, und auch die Gastronomie wird vorrangig die Turnierteilnehmer bewirten.
Wir freuen uns auf möglichst viele DHC-Fans!
Euer Pfingstturnier Orga-Team

Vorläufiges Programm:
Beginn Samstag 10.00 Uhr mit offizieller Begrüßung durch den Vorstand
Anschließend Turnierstart, Turnierende Sonntag 16.00 Uhr

Maifest und Familientag

Wie immer finden am 1. Mai Eltern-Kind-Hockey-Spiele, Seniorenspiele, Jugend-Testspiele, Elternhockeyspiele, die DHC Tennis Open inkl. Showkampf, eine Tombola und Kinderprogramm statt. Beginn ist um 11.00 Uhr. Einzelheiten zum Programm sind auf dem Plakat zu finden.

Tennisdoppelturnier ab 14.00 Uhr: Platz 1-3 Doppel Generationenturnier (jeweils 2 Spieler einer Familie aus 2 Generationen spielen zusammen), Platz 4-6 Doppelturnier „normal“
Wir freuen uns auf rege Teilnahme aus allen Altersklassen! Alle Teilnehmer bringen bitte Außenschuhe und Hallenschuhe mit, damit bei großer Nachfrage ggf. in die Halle ausgewichen werden kann.

Es wird auch wieder ein Flohmarkt für gebrauchte Hockeysachen angeboten, Aufbau ab 11.00 Uhr;  Interessenten sollen sich bitte bei Gitta Matthey Tel:0172/2468884 oder per Email unter brigittamatthey@googlemail.com
melden!

Des weiteren möchten wir wieder eine Tombola machen und würden uns über Preise jeglicher Art freuen! Wer Preise hat, bitte bei Annette Grossmann, Tel.:0172/2429822 oder Email unter: annette@grossmann-online.eu, melden!

Winterball 2016

Ball in neuer Location auf der Hansaallee

Mehr Bilder vom Winterball

Der DHC Freundeskreis lädt zum Winterball 2016 ein. Am 20. Februar wird der Ball im Studio 159, Hansaallee 159 in 40549 Düsseldorf stattfinden. Die Kosten pro Person betragen 60,- €, dafür bietet der Veranstalter ein festliches Abendessen, Musik und Tanz bis in den frühen Morgen.
Anmeldungen sind entweder per email an Anna Maria Schneider (anna12schneider@gmail.com) oder telefonisch an Hermann Heringer (0152/345 23 925) möglich. Die Organisatoren werden dann schriftliche Bestätigungen versenden, aus denen auch die Überweisungsdetails zu entnehmen sind.

Karneval 2016

30.01.16 um 19.30 Uhr im DHC-Clubhaus
Motto Karneval 2016 ... 111 Jahre DHC, Mer spille um de Welt....
Jetzt Karten für unser Karnevalsfest sichern ! Erhältlich im Büro und im Clubhaus ab dem 10. Januar.
Eintritt im Vorverkauf Erwachsene 11,11 €, ermäßigt 6,66 € , Abendkasse 13,33 €, bzw. 8,88 €
Wir freuen uns, Euer Vergnügungsausschuss ....

DHC-Nikolausfeier am 6. Dezember

Wir laden herzlich ein zur diesjährigen Nikolaus Feier am 6. Dezember ab 15.30 Uhr für unsere DHC-Kids der Jahrgänge 2005 und jünger! Die Anmeldung gibt es hier oder auch im Sport Thelen Shop im Clubhaus und in der Geschäftsstelle.

Zur diesjährigen Kinder DHC-Nikolausfeier sammelt der Vergnügungausschuss kleine, fertig gepackte Weihnachtsgeschenke für Flüchtlingskinder. Wir freuen uns über jeden Beitrag. Die Geschenke können direkt am Halleneingang abgegeben werden.

DHC-Doppelkopfturnier

Doppelkopfturnier am 1. November um 13.00 Uhr im DHC, Anmeldungen an Anneli Wagner-Becker, Tel. 0211-571518  oder vegasawb@outlook.de oder auf der Liste im Clubhaus.

Bayerische Woche im DHC

Das aktuelle Tableau ist in folgender Excel-Liste zu finden!

" Late Summer Chill" am 28. August

Alle Mitglieder und deren Gäste sind am Freitag, den 28. August ab 18.00 Uhr, herzlich  zum "Relaxen und Chillen mit Cocktails, Fingerfood und Lounge-Music" ins DHC-Clubhaus eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Wir freuen uns auf Euch

Euer Vergnügungsauschuss

Länderspiel

Herrenländerspiel  Deutschland gegen Niederlande am Mittwoch, 5. August 2015 um 15.00 Uhr im DHC

DHC-Golfturnier am Samstag, den 20. Juni 2015

Die 5. Ausgabe der DHC-Shut, des Golfturniers für Mitglieder und Freunde des DHC, findet am 20. Juni 2015 erneut auf der herrlichen Anlage des GC Duvenhof in Willich statt. Der Präsident des GC Duvenhof hat uns diesmal sogar gestattet, den Wettkampfplatz an einem Samstag zu benutzen. Wer diese Chance nutzen möchte, sollte sich, soweit noch nicht geschehen, unter Nennung seines Handicaps über die mail-Adresse dhc-shut@gmx.de für das Turnier anmelden. Die offizielle Ausschreibung ist anigefügt.


Datum: Samstag, 20. Juni 2015
Startzeit:12:00 Uhr, Kanonenstart
Meldeschluss:Donnerstag, 18.06.2015  um 15:00 Uhr; durch Eintragung in die Nennungsliste im Clubsekretariat, über www.gcdw.de und über www.mygolf.de Nenngeld: 25,- € Erwachsene - Gäste: zzgl.  50,- € Greenfee
Spielform: Klassen A + B:  Einzelzählspiel nach Stableford, (Klasse A bis -36; Klasse B 36 - 54)
Vorgabenwirksam: Nein
Startform:    Kanonenstart, Flights T-M-M-H
(Spieler/-innen mit einer Clubvorgabe  von -37 bis -54 spielen mit Spielern/-innen in einer Gruppe, die eine DGV-Stammvorgabe haben)
Lochzahl / Abschläge: 18 –Loch (Damen: rot / Herren: gelb)
Teilnahmeberechtigung: Mitglieder des GC Duvenhof e.V. ab Jahrgang 1996 und älter
Teilnehmerzahl: mind. 12 Spieler
Gäste: ja, die einem DGV-Club angehören, max. 40 Gäste Anmeldung über den DHC, es wird eine Warteliste geführt
Zugelassenes Handicap:    -54
Spielergruppen:    3er oder 4er- Flights, je nach Teilnehmerzahl
Preise:    1. Brutto Damen und Herren getrennt, 1.-3. Netto in den Klassen A und B
Sonderpreise:
Nearest to the Pin Damen und Herren getrennt,
Longest Drive Damen und Herren getrennt  
Ladykracher  (nur Herren), Hockeytalent  (nur Nichthockeyspieler)
Most nettle contact (mixed), Wanderpokal (nur DHCer)

Stechen: Ein notwendiges Stechen erfolgt unter Zugrundelegung von neun der gespielten Löcher entsprechend der Vorgabenverteilung (1,18,3,16,5,14,7,12,9) bei weiterer Gleichheit zählen 6 Löcher (1,18,3,16,5,14) Danach drei Löcher (1,18,3) und schließlich das schwerste Loch.
Rundenverpflegung:    Ja, Wasser und Riegel
Zusatzveranstaltung:    Siegerehrung, hockeyspielertypisches Abendessen direkt im Anschluss im L´Auberge mit dem Ziel, jetzt Golfspieler für Hockey zu begeistern, open end
Spielleitung: Jürgen Friedsam und Heribert Müller-Achterwinter
Flightbekanntgabe: Freitag, 19.06.2015  um 17:00 Uhr
Durch Aushang im Clubsekretariat, Versendung per E-Mail  und Veröffentlichung über www.gcdw.de und www.mygolf.de 

Regelkonformität: Es gelten die Allgemeinen Wettspielbedingungen des GC Duvenhof e.V. Die Rabbits heben Ihren Ball auf, sobald sie keine Nettopunkte mehr erzielen können.

Jugendpfingstturnier am 23. und 24. Mai im DHC

Teilnehmerinnen Mädchen A:     Mannheimer HC, HC Geldrop, Niederlande, KHC Dragons, Belgien, Eintracht Braunschweig, Düsseldorfer HC

Teilnehmer Knaben A:                 HTC Stuttgarter Kickers, RW Köln, SV Zehlendorfer Wespen, BW Köln, Düsseldorfer HC

Turnierstart:                              Samstag, 23. Mai 2015
Anreise:                                     bis 10.45 Uhr
Offizielle Begrüßung:                 11.00 Uhr
Turnierende:                             Sonntag, 24. Mai 2015 um 16.00 Uhr

Grußwort des 1. Vorsitzenden des DHC
Liebe Teilnehmer unseres Jugend Pfingstturniers , liebe mitgereiste Eltern und Fans, liebe Gäste,
wir begrüßen Euch ganz herzlich zu unserem ersten Jugend Pfingstturnier auf unserer wunderschönen neuen Clubanlage, die wir im letzten Jahr in Betrieb genommen haben; wir können nun endlich nach langer Pause diese bewährte DHC Tradition fortsetzen. 
Unser Organisationsteam hat sich sehr viel Mühe gegeben, für Euch in den nächsten Tagen ein großartiges Turnier zu organisieren, das Euch nicht nur Gelegenheit bietet, Euch in einem entspannten Rahmen in den Hockeyspielen zu messen, sondern auch Hockeyfreundschaften zu schließen und zu pflegen. 
Ich wünsche Euch einen guten und verletzungsfreien Turnierverlauf,  spannende und faire Spiele, viele Tore und vor allem, dass Ihr viel Spaß im Düsseldorfer Hockey Club habt! 
Mit sportlichen Grüßen
Dr. Klaus Grossmann, 1. Vorsitzender

65. Fünf-Städte-Turnier der Mosterts

Das traditionsreiche Turnier wird vom 8. bis 10. Mai zum 65. Mal ausgetragen.

Programm (Turnierplan als pdf-Datei)

FREITAG 8. Mai 2015

17:30    ETUF – CzV
18:30    UHC – KHTC

im Anschluß:
Rahmenwettbewerbe: „Rein-Raus“ und „Meister vom Kirschkern-Weitspuck“

20:00    CLUBABEND im DHC
Grillbuffet für Turnierteilnehmer mit Live-Wurst-Event, Metzgermeister Peter Inhoven

ca. 21:30    Rahmenwettbewerb: „Wettsingen“

SAMSTAG 9. Mai 2015

09:20    USFLÖCH
Treffpunkt Haltestelle „Am Seestern“ direkt gegenüber Zufahrt DHC-Anlage

9:27    Abfahrt U77 „Damenprogramm“    zum Kö-Bogen / Breuninger
Treffpunkt vor Ort: 10:00 Uhr

9:57    Abfahrt U77 „Kulturprogramm“ zur Stoschek Foundation
Treffpunkt vor Ort: 10:25 Uhr

12:00 -13:00    Gemeinsamer Umtrunk im Brauhaus Alter Bahnhof

14:30    KHTC – DHC
15:30    ETUF – UHC
16:30    CzV – DHC
17:30    ETUF – KHTC

20:00    FESTABEND (geschlossene Gesellschaft)

SONNTAG 10. Mai 2015

09:30    DHC - UHC (KuRa neu)
09:30    KHTC - CzV (KuRa alt)
10:30    ETUF - DHC (KuRa neu)
10:30    UHC - CzV (KuRa alt)

13:00    SIEGEREHRUNG
Erbsensuppe

Familientag am 1. Mai

Hockeyspiele, Tennisturnier und vieles andere beim Familientag

Programmpunkte:

Hockey Wildschweine gegen Mosterts, Tennisturnier für alleEhrung der Deutschen Meister, Mixed-Hockey (Lok, Chaos, Oberjährige und alle, die Lust haben)Hüpfburg, Glücksrad, Kinderschminken, Süßigkeitenstand, Sportflohmarkt u.v.a.Wir freuen und auf alle Kinder, Jugendliche und Erwachsene 

Gin Tonic Night im DHC

THE RESTAURANT AMANI IM DHC LÄDT FÜR DEN 14.03.2015 AB 18.00 UHR RECHT HERZLICH ALLE GIN TONIC LIEBHABER UND FREUNDE DER GEPFLEGTEN ABENDUNTERHALTUNG IN UNSER CLUBHAUS EIN. FÜR GETRÄNKEN UND FINGERFOOD IST REICHLICH GESORGT.
 
NEBEN GIN TONIC GIBT ES SELBSTVERSTÄNDLICH AUCH BIER, WEIN UND SEKT FÜR DIE DAMEN. 

Karneval 2015

Düsseldorf HELAU ! Pünktlich zum Hoppeditz hier unser Motto 2015 !
VAMPIRES BIS(S) ZUM BITTEREN ENDE .... !

Save the Date am Samstag VOR Altweiber 07.02.15 mit DJ Theo Fitsos und Blutsaugerdrink !

Jetzt Karten für unsere Vampirparty sichern ! Erhältlich im Büro und im Clubhaus.

Wir freuen uns, Euer Vergnügungsausschuss ....
P.S. Wer schaurig schöne Deko für uns hätte, meldet sich bitte bei
Tina Meckenstock, Gitta Matthey, Annette Grossmann, Sandra Pfandt, Ali Müller, Thomas Hollwedel, David Sonnenberg oder im Büro !

Email: vergnuegungsausschuss@duesseldorferhc.de

Bitte anklicken

Der DHC-Freundeskreis lädt zum Winterball 2015 ein. Am 24. Januar wird der Ball wieder im Golfpark Meerbusch stattfinden. Die Kosten pro Person betragen 60,- €, dafür bietet der Freundeskreis ein festliches Abendessen, Musik und Tanz bis in den frühen Morgen.
Anmeldungen bis zum 15.12.2014 können entweder hier per email oder über das Anmeldeformular per Fax oder Post abgegeben werden. Telefonische Anmeldungen sind unter 0152/345 23 925 möglich. Die Organisatoren werden dann schriftliche Bestätigungen versenden, aus denen auch die Überweisungsdetails zu entnehmen sind.

Nikolausfeier am 7. Dezember

Die diesjährige Nikolausfeier findet am 7. Dezember ab 15.30 Uhr in der DHC-Halle statt. Der Kostenbeitrag beträgt 10,- €, Anmeldungen bitte zwischen dem 5.11. und 16.11. in der Geschäftsstelle oder Gastronomie.

Anlässlich der Nikolaus-Feier für die jüngsten DHC-Mitglieder am Sonntag, den 7. Dezember, haben Renata und Farhad Amani eine Überraschung für die Eltern parat: Ab 16.00 h treten "The Gigolos“ im The Amani Restaurant auf. Keine Sorge: Dabei handelt es sich um eine seriöse Live-Musikband, die den Anwesenden einen kurzweiligen und beschwingten Nachmittag bescheren wird. Natürlich können Sie dabei die eine oder andere flüssige oder feste Weihnachtsspezialität genießen – Renata und Farhad Amani freuen sich auf Ihren Besuch!

Doppelkopfturnier

Doppelkopfturnier am 1. November um 14.00 Uhr, Anmeldungen an Annelie Wagner-Becker Tel. 0211-571518  oder vegasawb@outlook.de oder auf der Liste im Clubhaus.

Das traditionelle Golf-Turnier in Hubbelrath mit DHC – Rochusclub – Ruderverein – Wirtschaftsclub und Marketing Club findet in diesem Jahr am Samstag, den 27. September 2014, statt.
Nähere Informationen zur Wettspielausschreibung sind in der Anlage zu finden.

Anmeldungen unserer Mitglieder haben wie im letzten Jahr über unsere DHC-Geschäftsstelle zu erfolgen.

Die Teilnahme am gemeinsamen Abendessen nach dem Turnier wird gewünscht.

2. Seestern-Golftrophy am 22. August 2014

Wie bereits im letzten Jahr hat der DHC die Einladung zu diesem interessanten Golfturnier bekommen.
Bitte schicken Sie unter Angabe Ihres Handicaps  bis zum 22. August eine Mail an  duesseldorferhc.buero@t-online.de, damit unsere Geschäftsstelle die Anmeldung vornehmen kann.

EINLADUNG (siehe auch Anlage)
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Golffreunde,
die Standortinitiative Seestern Düsseldorf lädt Sie herzlich zur 2. Seestern-Golftrophy am 22. August 2014 im Golfpark Meerbusch ein. Bei diesem Turnier haben Mitarbeiter von Unternehmen rund um den Seestern die Möglichkeit, entspannt Golf zu spielen, neue Kontakte zu knüpfen oder bestehende auszubauen. Die genauen Daten finden Sie in der Einladung im Anhang.

WICHTIG: Da nur ein begrenztes Kontingent an Start-Plätzen zur Verfügung steht, sollten Sie sich nicht zu viel Zeit lassen!

Unter dem Motto „more than business“ sorgt die Standortinitiative für eine angenehme Work-Life-Balance am Seestern, die sich in zahlreichen Maßnahmen und Aktivitäten zum Wohle der Beschäftigten und Anwohner vor Ort widerspiegelt – zum Beispiel mit Aktionen wie der Golftrophy.

Protokoll der Mitgliederversammlung

Protokoll der Mitgliederversammlung (gekürzt) des Düsseldorfer Hockey Club am 27. Juni 2014

Der 1. Vorsitzende des Düsseldorfer Hockeyclubs eröffnet die Mitgliederversammlung um 20.00 Uhr  und begrüßt die 108 anwesenden Mitglieder und Gäste, von denen 104 Mitglieder stimmberechtigt sind. Die Mitgliederversammlung beginnt mit einer Gedenkminute für die seit der letzten Mitgliederversammlung verstorbenen Mitglieder Helmut Wigge und Peter Bongartz.
TOP 1 - Ehrungen
Für die 25-jährige Mitgliedschaft die silberne Ehrennadel verliehen an Brunhild Andrich, Carolin Andrich, Silke Andrich, Thomas Deckert, Heiko Gotsche, Regine Henschel, Gwendolin Linnenbrink, Sibylle Möckel, Philipp Raddant,, Marie-Luise Ridder, Christina Schütze, Sybille Schweiger, Jan Philipp Simon, Christian van Welij und Andrea Wicken.
Für die 40-jährige Mitgliedschaft werden geehrt: Susanne Flacke, Hubertus Heusgen, Robert Kramer und Christa Manger.
TOP 2 - Bericht des Vorstands über das Geschäftsjahr 2013
Der 1. Vorsitzende Klaus Grossmann beginnt mit der Erläuterung statistischer Mitgliederdaten. So sei es 2103 trotz der alles andere als perfekten Bedingungen gelungen, 46 Jugend und 16 Erwachsenen Hockey Mannschaften den Trainings- und Spielbetrieb zu ermöglichen. Im Tennisbereich waren es insgesamt 11 Mannschaften. Der DHC beschäftige insgesamt 15 Trainer und 25 Co-Trainer, davon vier hauptamtliche Trainer, davon die meisten der Trainer im Jugendbereich.  Die Mitgliederzahlen zeigten eine erfreuliche Entwicklung. Am Tage der Mitgliederversammlung habe der DHC 1.561 Mitglieder, von denen 946 Erwachsene und 615 Jugendliche seien, was weiterhin eine sehr gute Entwicklung im Jugendbereich zeige. Die Anzahl der Familienmitgliedschaften sei weiter auf nun auf 47 Familien gestiegen. Von den 946 Erwachsenen Mitgliedern seien allerdings 503 Mitglieder passiv. Da es keine passiven Jugendlichen gebe, zeige die Statistik auch, dass der DHC nur knapp 450 aktive erwachsene Mitglieder habe.  
Vorstandsbericht
Abschluss der Umbauphase
Das Jahr 2013 sei unzweifelhaft für den DHC und die Clubgeschichte ein ganz besonderes Jahr gewesen. Der Vorstand habe vor diesem Jahr die größten Sorgen um unser Sozial- und Sportleben im DHC gehabt, weil man sich mit einer sehr reduzierten Clubanlage und vielen Einschränkungen und Kompromissen in jeder Hinsicht begnügen mussten. Er bedankt sich für die Geduld der Mitglieder. Das Jahr 2013 sei dann aber unerwartet positiv verlaufen. Das Clubleben erlebte in dem Interimsclubhaus einen unerwarteten Schwung. Auch der Sportbetrieb auf der halbfertigen Anlage habe besser als erwartet funktionierte gut. Der DHC richtete sogar die Zwischen- und Endrunde auf der neuen Anlage aus und die Knaben A holten nach vielen Jahren eine Deutschen Meister Titel in den DHC. Auch im Tennis wurden Erfolge erzielt mit dem Aufstieg der Tennis Seniorinnen und der Damen 40.  Die Bauphase sei sehr zügig voran gegangen; der Terminplan sei fast perfekt eingehalten worden. Nach der Grundsteinlegung Ende April 2013, dem Richtfest Ende August 2013 wurde der Neubau des Clubhauses und der Hockeyhalle im Dezember 2013 abgenommen und schon am 14. Februar habe der Lenkungsausschuss in einer stimmungsvollen Einweihungsfeier mit allen Generationen und mehr als 700 Gästen die neue Anlage den Mitgliedern übergeben. Der DHC könne sehr stolz sein auf diese wunderschöne Clubanlage, von denen Dritte sogar sagten, dass sie in dieser Form einmalig in Europa sei.
Der 1. Vorsitzende berichtet, dass es im Ergebnis zu keinen nennenswerten Budgetüberschreitungen gekommen sei und der DHC alle Voraussicht nach mit der Finanzierung auch gut auskommen werde, allerdings stünden noch einige Endabrechnungen mit Unternehmern aus. Er bedankt sich bei den Lenkungsausschuss Mitgliedern Hermann Heringer, Michael Bergander, Bernd Gossens, Robert Kramer und auch Joachim Bergers für die  gute Zusammenarbeit in der gesamten Planungs- und Bauphase.

Der 1. Vorsitzende appelliert an die Mitglieder gut auf die neue Clubanlage aufzupassen und mit ihr schonend umzugehen. Dazu müssten auch dringend gewisse Gewohnheiten abgestellt werden. Alle Mitglieder müssten lernen, gewisse Regeln zu akzeptieren und darauf zu achten, sie auch konsequent einzuhalten. Viele Abläufe hätten neu gestaltet werden müssen und würden weiterhin an die neuen Gegebenheiten angepasst. Es brauche noch etwas Geduld, bis alles perfekt liefe. Ältestenrat und Vorstand hätten als allgemeine Orientierung eine Clubordnung beschlossen. Der 1. Vorsitzende äußert großes Unverständnis für das Verhalten einiger Mitglieder, die beispielsweise aus Bequemlichkeit wichtige Rettungswege verstellen oder ihre Fahrräder in frisch angepflanzten Beeten abstellten und dabei die Pflanzen beschädigten. Auch bitte er darum, das Clubhaus frei von Sporttaschen, Sportgeräten und Tennisasche zu halten; nur so ließe sich das besondere Ambiente des Clubhauses bewahren. Das Fahrradfahren auf der Anlage sei aus Sicherheitsgründen verboten.

Sportbereich
Der 1. Vorsitzende gibt sodann einen kurzen Überblick zu dem Sportbereich. In der Gesamtbetrachtung der Saison 2013/2014 könne der DHC mit dem sportlichen Verlauf sehr zufrieden sei.  
Im Erwachsenenbereich sei den 1. Damen und 1. Herren nach einer sehr spannenden Saison mit dem Wiederaufstieg in die 1. Feld Bundesliga das fast Unmögliche erreicht worden. Daneben habe der DHC bereits zwei größere Turniere auf der neuen Anlage ausgerichtet.
Im Jugendbereich fasse der DHC leistungsmäßig zunehmend wieder Fuß. Es konnten neben zahlreichen Zweit- und Drittplatzierungen innerhalb von nur 6 Monaten zwei Deutsche Jugend Meister Titel für den DHC gewonnen werden.
Die Elternhockey Mannschaften erfreuten sich weiterhin größter Beliebtheit. Unter der koordinierenden Leitung von Julius Remmen sei eine vierte Elternhockeymannschaft ins Leben gerufen worden.
Der Tennissport hat sich dank der sehr aktiven Bemühungen der Tennisobleute erstaunlich gut entwickelt. Man freue sich uns über einen hohen Zuwachse von Tennis Mitgliedern.
Der 1. Vorsitzende dankt allen Trainern, Co-Trainern, Betreuern und Eltern für die im vergangenen Jahr geleistete Arbeit im Hockey und Tennisbereich. Er ermuntert die Eltern, sich zu engagieren.  

Allgemeine Finanzverfassung
Der Abschluss 2013 sei ausgeglichen, was ein gutes Zeichen sei. Insgesamt ließe sich auch sagen, dass der Vorstand auch im vergangenen Jahr wieder sehr umsichtig und sparsam gewirtschaftet habe. Es käme jetzt sehr auf die zukünftige Kostenentwicklung an, die wesentlich von den Betriebskosten der neuen Anlage geprägt werde. Er appelliert an die Mitglieder, vorsichtig mit den Kosten für Wasser, insbesondere Platzbewässerungen und Flut- und Hallenlicht umzugehen.  Zudem müssten zusätzliche Anstrengungen unternommen werden, den zusätzlichen Finanzbedarf der 1. Damen und Herren nach dem Wiederaufstieg abzudecken. Neben den städtischen Zuschüssen sei der DHC vor allem auch auf Sponsoren angewiesen. Leider habe sich der langjährige Hauptsponsor TopCom ab der kommenden Saison aus nachvollziehbaren und sehr gut verständlichen Gründen in bestem Einvernehmen zurück gezogen. Der 1. Vorsitzende dankt Horst Ordemann für sein langjähriges großes Engagement und bitte alle Mitglieder um Unterstützung bei der Suche nach neuen Sponsoren, jedenfalls um die entstandene Etat Lücke zu schließen.  Auch erinnert er Mitglieder daran, sich durch Spenden großzügig zu engagieren. Er lobt den großen Erfolg der beiden großen Spendenaktionen der letzten beiden Jahre (KuRa A und „Verwurzel‘ Dich im DHC“), die die in dem Baubudget fest eingeplanten EUR 100.000 in die Kasse gebracht hätten. Er dankt herzlich der Handvoll von Mitgliedern, die seit vielen Jahren treu sehr großzügige Spenden leisten.

Clubleben
Das gesellschaftliches Clubleben habe sich im Jahr 2013 trotz der Umbauphase stabilisiert, was vor allem an dem umtriebigen Vergnügungsausschuss gelegen habe, der erfolgreich zahlreiche Veranstaltungen für groß und klein organisiert habe, von dem Familientag am 1. Mai, über eine Nikolausfeier für 200 Kinder bis hin zur Karnevalsparty. Zu unserem Clubleben beigetragen habe auch die gute Zusammenarbeit mit Familie Amani. Die Zeit in dem Interimsclubhaus sei nicht einfach gewesen, da enorm improvisiert werden musste.

DHC-Fellows
Die DHC-Fellows konnten auch im Jahr 2013 die berufliche Entwicklung einiger Leistungsspieler fördern. Er bitte die Mitglieder darum, sich den DHC-Fellows anzuschließen, wenn Interesse an dieser wichtigen Aufgabe besteht. Klaus Grossmann dankt Stephan Schauseil für sein großes Engagement in der Koordinierung dieser Gruppe.

DHC-Freundeskreis
Der DHC-Freundeskreis hat im Jahr 2013 wieder einen Winterball für 120 Gäste aller Altersklassen organisiert.  Durch die Einnahmen aus den Tombolas und aus dem Kartenverkauf hat der Freundeskreis Gelder eingenommen, die für die Einrichtung eines Klettergerüsts auf dem neuen Kinderspielplatzes und für die Kaminecke im Clubhaus verwendet wurden. Der Freundeskreis möchte sich in diesem Jahr gerne erweitern und neue Mitglieder gewinnen, um gemeinsame neue Projekte anzustoßen.

TOP 3 - Bericht der Sportobleute
Die Sportobleute Hockey Damen und Herren, Jugend und Tennis berichten über die wesentlichen Details des vergangenen Sportjahres.
TOP 4 - Bericht der Kassenprüfer
Klaus Vossen berichtet in Abwesenheit beider Kassenprüfer Dr. Markus Richter und Hans-Joachim Scheicht, dass am 21. Mai 2014 in den Räumen des Steuerberatungsbüros Bergers die Kassenprüfung vorgenommen wurde und es keine Beanstandungen gegeben habe.
Der 1. Vorsitzende dankt den beiden Kassenprüfern für die geleistete Arbeit.
TOP  5 - Genehmigung des Jahresabschlusses 2012
Bernd Gossens erläutert den Jahresabschluss 2013, der mit einem kleinen Überschuss abschließt. Er dankt dem DHC Steuerberater Joachim Bergers für die hervorragende und zuverlässige Zusammenarbeit. Der 1. Vorsitzende dankt Bernd Gossens für seine Arbeit  in einem Dauerzustand der knappen, bzw. leeren Kassen. Der Jahresabschluss wird mit 104 JA-Stimmen einstimmig genehmigt.
TOP 6 - Entlastung des Vorstands für das Geschäftsjahr 2012
Gerd Bozigurski bittet die Mitgliederversammlung um Entlastung des Vorstands. Die Entlastung wird mit 104 JA- Stimmen einstimmig erteilt.

TOP 7 - Festsetzung der Mitgliedsbeiträge für das Jahr 2015
Die Mitgliedsbeiträge werden wie vorgestellt für das Jahr 2012 mit 104 JA-Stimmen einstimmig beschlossen. Aus der Mitgliederversammlung wird angeregt, die Eintrittsgelder zu erhöhen und für neue Mitglieder einen erhöhten Mitgliedsbeitrag vorzusehen, weil sie nicht in gleicher Weise wie die aktuellen Mitglieder zu der Finanzierung der neuen Anlage beigetragen haben.   

TOP 8 - Genehmigung des Voranschlags für das Geschäftsjahr 2014
Bernd Gossens erläutert den Voranschlag für das Jahr 2015. Die große unbekannt Variable seien die Betriebskosten der neuen Anlage und auch er ermahnt die Mitglieder zu einem sparsamen Umgang mit Betriebskosten. Der Voranschlag für das Geschäftsjahr 2014 wird einstimmig genehmigt.

TOP 9 - Entlastung des Ältestenrats für das Geschäftsjahr 2013
Der 1. Vorsitzende bedankt sich bei dem Ältestenrat für die gute Zusammenarbeit und die wohlwollende und immer wertvolle Begleitung der Vorstandsarbeit. Der Entlastungsbeschluss für den Ältestenrat erfolgt mit 101 Ja-Stimmen bei 3 Enthaltungen.

TOP 10 - Wahlen der Organe des Vereins
Bis auf Diethard Möckel als Tennis Obmann stellen sich alle Sportobleute wieder zur Wahl. Der 1. Vorsitzende dankt Diethard Möckel für 17 Jahre Vorstandsarbeit. Als Nachfolger wird Christoph Schniewind vorgeschlagen, der sich kurz vorstellt. Sodann werden mit 104 JA-Stimmen Karsten Gadow zum Obmann Herren, Brigitte Soubusta-Hoppe zur Obfrau Damen und Guido Matthey und Christoph Schniewind zu den Tennisobleuten Jugend und Erwachsene gewählt. Alle nehmen die Wahl an.

TOP 11 - Wahl der Kassenprüfer
Dr. Markus Richter und Hans-Joachim Scheicht werden mit 104 JA-Stimmen als Kassenprüfer wiedergewählt.

TOP 12 - Wahl der Mitglieder des Vergnügungsausschusses
Der 1. Vorsitzende bedankt sich noch einmal bei dem Vergnügungsausschuss für die großartige Arbeit im abgelaufenen Jahr und bringt die Hoffnung zum Ausdruck, dass die DHC Mitglieder bis zur nächsten Mitgliederversammlung viele weitere Feste im neuen Clubhaus erwarten. Als Kandidaten stellen sich wieder Tina Meckenstock, Gitta Matthey, Sandra Pfandt, Annette Grossmann, Ali Müller, David Sonnenberg, und Thomas Hollwedel zur Wahl. Die Mitglieder wählen mit 104-JA-Stimmen einstimmig die vorgeschlagenen sieben Mitglieder zu Mitgliedern Vergnügungsausschusses.

TOP 13 - Bestätigung der Jugendobleute
In der Jugendversammlung vom 5. Juni 2013 wurden Thomas Tekotte als Jugendobmann für den weiblichen Bereich und Sandra Pfandt-Monreal für den männlichen Bereich wiedergewählt. Zu Mitgliedern des Jugendausschusses wurden Masi Pfandt, Felix Heuer und Louisa Tekotte gewählt. Die Jugendobleute werden mit 104 JA-Stimmen in ihrem Amt einstimmig bestätigt.

TOP 14 - Verschiedenes
Gisela Rayermann beklagt sich über die langen Wartezeiten und den mangelhaften Service der DHC Gastronomie. Sie wünscht sich mehr Freundlichkeit. Auf Nachfrage wird bestätigt, dass auf der DHC Anlage nach wie vor Hundeverbot herrscht. Es wird angeregt, den „Hundeparkplatz“ tierfreundlicher in eine schattige Ecke zu verlegen, damit die Hunde nicht der prallen Sonne ausgesetzt sind.
Nachdem es keine weiteren Wortmeldungen mehr gibt, dankt der 1. Vorsitzende den Anwesenden für die Teilnahme und schließt die Mitgliederversammlung um 22.20 Uhr.

Die diesjährige Mitgliederversammlung findet am 27. Juni um 20.00 Uhr im DHC-Clubhaus statt.

Die komplette Einladung mit den Tagesordnungspunkten finden Sie hier!

DHC-Gastronomie bietet zu den WM-Paarungen passende „Duett-Menüs“ an

Die Herren-Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes trifft kurz vor der Weltmeisterschaft in Den Haag (NED) beim ERGO Masters im Düsseldorfer HC vom 15. bis 18. Mai auf hochklassige Konkurrenz. Neben Olympiasieger und Europameister Deutschland werden in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt auch der Olympia-Zweite Niederlande, Vize-Europameister Belgien und WM-Teilnehmer England antreten.

„Nach der Premiere 2012 freuen wir uns auf die erneute Auflage der ERGO Masters 2014 mit spannenden Matches im Düsseldorfer Hockey Club am Seestern. Die erst jüngst fertig gestellte Anlage bietet den teilnehmenden Mannschaften beste Bedingungen und damit eine optimale Vorbereitung auf die kommenden Weltmeisterschaften in den Niederlanden“, so Sportdezernent Burkhard Hintzsche. „Das Teilnehmerfeld ist auf jeden Fall absolute Weltklasse!“, hatte Bundestrainer Markus Weise bereits konstatiert. „Wir werden in Düsseldorf ideale Bedingungen haben, um uns auf das WM-Turnier vorzubereiten.“

HIER DER LINK ZUR DHB-SEITE

Maifestlichkeiten

Rund um den 1. Mai wird wieder gefeiert: Zunächst tanzen wir am 30. April in den Mai mit DJ Ralf und "im direkten Anschluss" am nächsten Morgen:
ab 10.30 Uhr zeigt die Ü50, wie man gut Hockey spielt,  um 12.00 Spiel der Giganten Wildschweine gegen Mosterts, dann Eltern-/Kind Hockey,
ab 14.00 Uhr Tennisturnier für JEDERMANN, jeder darf mitmachen
Den ganzen Tag Hüpfburg, Süßigkeiten, Kinderclown uvm., Wein, Bier, Barbecue und tolle Gewinne bei der Tombola

Der Sportflohmarkt findet zwischen 14.00 Uhr und 18.00 Uhr im  Club statt. Der Aufbau der Tische beginnt gegen 13.30 Uhr . Jeder „Verkäufer " darf einen  Tisch ( Biertisch/ Tapeziertisch)  mitbringen. Verkauft werden dürfen Kindersachen und Spielzeug . Die Gebühr von 15 Euro pro Person, wird für die Neuanschaffung  von Spielplatzgeräten verwendet.

Verbindliche Anmeldungen bitte an simone@mc-wecker.de. Die Anzahl der Anmeldungen ist begrenzt, weitere Informationen und Fragen an Tina Meckenstock unter 01738970580.

DHC Eröffnungsturnier am 5. und 6. April 2014

Teilnehmer jeweils mit Damen und Herren Großflottbeker THGC, Zehlendorfer Wespen, TSV Mannheim, SC Charlottenburg, Düsseldorfer HC sowie die Damen von Frankfurt 80 und die Herren aus Kahlenberg

Spielplan

Platz 1 Herren - Samstag, 5. April 2014
 
1    Düsseldorfer HC – SC Charlottenburg    12:00
2    TSV Mannheim – Kahlenberger HTC    13:15
3    Düsseldorfer HC - Zehlend. Wespen    14:30
4    Großflottbeker THGC - SC Charlottenburg    15:45
5    Kahlenberger HTC- Zehlend. Wespen    17:00
6    Großflottbeker THGC - TSV Mannheim    18:15
________________________________________
Platz 2 Damen - Samstag, 5. April 2014
 
1    TSV Mannheim - SC Charlottenburg    12:00 B
2    Düsseldorfer HC - SC Frankfurt 1880    13:15 A
3    Großflottbeker THGC - SC Charlottenburg    14:30 B
4    Düsseldorfer HC - Zehlend. Wespen    15:45 A
5    Großflottbeker THGC - TSV Mannheim    17:00 B
6    SC Frankfurt 1880 - Zehlend. Wespen    18:15 A
________________________________________
Platz 2 Herren - Sonntag, 6. April 2014
 
01    Düsseldorfer HC  -  TSV Mannheim    09:30
02    Kahlenberger HTC  -  SC Charlottenburg    11:00
03    Großflottbecker THGC – Zehlend. Wespen    12:30
________________________________________
Platz 1 Damen - Endspiele - Sonntag, 6. April 2014
 
01    3. Damen Grp. A - 3. Damen Grp. B    09:30
02    2. Damen Grp. A - 2. Damen Grp. B    11:00
03    1. Damen Grp. A - 1. Damen Grp. B    12:30

Karnevalsfest im DHC

Save the Date: Samstag, den 22.02.2014 ab 19.00 Uhr

Motto: THE FUTURE IS NOW ...Vorbeikommen, mitfeiern, Freunde mitbringen, um 20.30 Uhr Besuch der Prinzengarde mit Venetia Pia und Prinz MichaelKarten gibt es ab sofort im Büro oder beim Vergnügungsausschuss: Sandra Pfandt, Tina Meckenstock, Gitta Matthey, Annette Grossmann, Ali Müller, Thomas Hollwedel, David SonnenbergKostenumlage Erwachsene 9,- €, Studenten und Jugendliche 6,- €, Eintritt ab 16 Jahren

Der Vergnügungsausschuss sucht noch Silber/Space-Deko ..................

 

Einweihung des neuen Clubhauses und der neuen Halle

"Wir haben endlich fertig"...

Alle Mitglieder, Freunde und Gönner des DHC sind zur offiziellen Einweihung der dann fertigen neuen Anlage am Freitag, den 14. Februar um 16.00 Uhr, eingeladen.

Bitte lassen Sie das Organisationsteam bis spätestens zum 10. Februar per E-Mail wissen, ob und mit wie vielen Personen Sie kommen werden.

E-Mail: einweihung@duesseldorferhc.de

DHC-Winterball 2014

Der DHC-Winterball wird am Samstag, den 8. Februar 2014 um 19.30 Uhr, im Golfpark Meerbusch, Badendonker Straße 15, 40667 Meerbusch stattfinden. Der Kostenbeitrag pro Person beträgt 60,00 € und beinhaltet  ein "Festliches Abendessen mit anschließendem Tanz und Musik".
Kleidung: Smoking/Dunkler Anzug

Nachdem das offizielle Poster mit der Ankündigung für den DHC Winterball 2014 vor einigen Tagen auf die Homepage gestellt wurde, war der Ball innerhalb weniger Tage ausverkauft. Die Veranstalter, der DHC-Freundeskreis, freuen sich über die riesige Nachfrage, bitten aber alle diejenigen um Verständnis, die keine Karten mehr bekommen konnten.

Nikolausfeier im DHC

Liebe Eltern, DHCer und Gäste,
für unsere kleinsten Hockeykinder, Geschwister und Gäste haben wir uns eine ganz besondere Nikolausfeier ausgedacht ....
Kommt vorbei und seid gespannt, was uns der Nikolaus und sein Knecht zu sagen haben!
Die Anmeldung (bis zum 17.11.) findet Ihr in der Anlage zum Ausdrucken. Abzugeben im Büro oder Clubhaus !

Herzlichst Euer Vergnügungsauschuss ...

Doppelkopfturnier am 1. November ab 13.00 Uhr

Am 1. November findet im provisorischen DHC-Clubhaus ab 13.00 Uhr ein Doppelkopfturnier statt. Anmeldungen bitte auf der Liste im Clubhaus oder per e-Mail an: vegasawb@freenet.de

Regelkunde-Abend im DHC

Am Montag, den 14.10.13 bietet der DHC wieder einen Regelkunde-Abend im DHC an. Bundesliga Schiedsrichter Christian Deckenbrock führt mit interessanten Basiswissen und Neuerungen anschaulich durch das Programm. Am Ende kann man die Schiedsrichter D-Lizenz erhalten. Es wäre schön, wenn möglichst viele diesen Service zahlreich nutzten würden. Anmeldung im Büro oder Clubhaus.

Spendenaufruf für Grundschüler aus Stadteilen mit sozialem Handlungsbedarf

Am 5. Oktober 2013 findet im Stilwerk
von 10.00-18.00 Uhr 'DIE LIEBEN KLEINEN" - der erste Kindersachen-Markt der BürgerStiftung statt.

Hierfür wird gesammelt:
Gut erhaltene gebrauchte  Kinderbekleidung, Spielwaren, Kinderwagen und Accessoires.
Gerne werden die Sachen abgeholt!
Spendentelefone:
Linksrheinisch mit Meerbusch: 01573 - 7316020
Düsseldorf-Nord: 01573-7316021
Düsseldorf-Süd, Hamm
Flehe: 01573-7316022
Düsseldorf-Mitte: 01573 - 7316023
Der Erlös geht zu Gunsten "gesund & munter", ein Projekt der BürgerStiftung Düsseldorf für gesunde Ernährung und Bewegung für Düsseldorfer Grundschüler in Stadtteilen mit sozialem Handlungsbedarf.

(H. Fingerhut, 11.9.13)

Richtfest mit 300 Gästen

Beim Düsseldorfer Hockey-Club erfolgt ein weiterer Meilenstein in seiner traditionsreichen Geschichte. Noch zu DM-Zeiten wurde eine große Clubhaussanierung geplant, aber schnell verworfen, denn Grundstücksbegehrlichkeiten eines Nachbarn weckten einen Traum einer großen Umstrukturierung des Geländes und einer Erneuerung des maroden Clubhaus und der sanierungsbedürftigen Hockey- und Tennishalle. Nach vielen Anlaufschwierigkeiten und verschiedenen Planungen ging es über zehn Jahre später im Oktober 2012 zunächst mit dem Abbruch des alten Clubhauses und der zehn Tennisplätze los und Ende April 2013 folgte die Grundsteinlegung.

Es war ein Tag der glücklichen Menschen auf der Anlage des Düsseldorfer Hockey-Club am Seestern, denn mit ca. 300 Beteiligten wurde das Richtfest der neuen Anlage für die über 1.500 Mitgliedern, von denen nahezu die Hälfte Jugendliche sind, gefeiert. „Wir kommen unserem Traumziel mit großen Schritten immer näher“ war die freudige Aussage von DHC-Präsident Dr. Klaus Grossmann ist seiner Rede, gleichzeitig bedankte ersich bei den Architekten für ihren Kommentar, dass sie es bei den DHCF-Verantwortlichen mit Sparlöwen zu tun hätten. Ansprachen gab es natürlich einige und Hockey war der Mittelpunkt, denn Düsseldorfs Oberbürgermeister Dr. Dirk Elbers betonte, dass es ihn nicht reue, über acht Millionen Euro investiert zu haben, denn die Jugendarbeit diese Clubs habe es verdient.

Eine besondere Note hatte auch die Ansprache von Dr. Ing. Paul Gerrits, dem Geschäftsführer des Generalunternehmers der Firma Pelikaan. Als er dem Deutschen Hockey für die beiden Europameistertitelgratulierte und dazu bemerkte: „ Ich habe sogar drei Medaillen, da ich niederländischer Bürger bin, also Bronze, in Belgien wohne, also Silber und für eine Deutsche Firma arbeite, also Gold gewonnen habe." 

(J. Pickert, 30.9.13)

Doppelkopfturnier am 1. November ab 13.00 Uhr

Am 1. November findet im provisorischen DHC-Clubhaus ab 13.00 Uhr ein Doppelkopfturnier statt. Anmeldungen bitte auf der Liste im Clubhaus oder per e-Mail an: vegasawb@freenet.de

Golfturnier „Clubfreundschaftsspiel“

Das Golfturnier „Clubfreundschaftsspiel“ mit den Mitgliedern des Golf Clubs Hubbelrath und den befreundeten Clubs Düsseldorfer Ruderverein, Rochusclub, dem Düsseldorfer HC sowie dem Marketingclub Düsseldorf und dem Wirtschaftsclub Düsseldorf findet am Samstag, den 28. September ab 9.00 Uhr auf der Anlage des Golf Club Hubbelrath statt.
Alle DHC-Mitglieder sind eingeladen (Nenngeld 15,- €, Handycap bis -54). Die maximale Teilnehmerzahl beträgt grundsätzlich 20 Mitglieder je teilnehmendem Club.
Die Abendveranstaltung ist ab 19.00 Uhr im Clubhaus. Das Menü kostet € 30,00 zzgl. Getränke. Turnierteilnehmer, die an der Abendveranstaltung teilnehmen wollen, werden bevorzugt angenommen.
Teilnehmer melden sich bitte bis zum 23. September unter Angabe ihres Handicaps, ihres Heimatclubs und der Teilnahme an der Abendveranstaltung im DHC-Geschäftszimmer (Mail: duesseldorferhc.buero@t-online.de oder 0211-591103) an; sollten sich mehr als 20 Teilnehmer anmelden, entscheidet die Teilnahme an der Abendveranstaltung sowie die zeitliche Reihenfolge!

4. DHC-SHUT 2013

Die vierte Golfmeisterschaft für Mitglieder und Freunde des Düsseldorfer Hockeyclub findet am 21. Juni 2013 wieder auf der herrlichen 18 Loch-Anlage des Golfclub Duvenhof e.V. in Willich (www.gcdw.de) statt. Wir sind dort immer noch gerne gesehen, obwohl wir angeblich sämtliche divot-Rekorde halten (Größe und Tiefe in allen Altersklassen), wodurch wir aber den Greenkeepern eine Menge Arbeit beim Vertikutieren abnehmen. 
Die DHC-SHUT bietet DHCern die einmalige Chance, den Einstieg in das Golfturnier-geschehen zu wagen oder zu überprüfen, ob ihr niedriges Handicap auch wirklich gerechtfertigt ist. Wer wird dieses Mal Clubmeister und folgt Heribert Wicken, Tobias Bergander und Bikka Frank in unsere hall of fame?    

Datum: Freitag, 21. Juni 2013
Wetter: „wir spielen die Runde bei jeder Witterung“
Startzeit: ab 11:00 Uhr, Tee 1, Bekanntgabe der Startzeiten ab Mittwoch, 19. Juni, 19:00 Uhr
Teilnahmerecht:aktive, passive und ehemalige Mitglieder des DHC sowie deren Partner und ausgewiesene Freunde des DHC; die Teilnehmer müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben.
Anmeldezeitraum: Die Anmeldung hat bis zum 30. Mai 2013 per e-mail an die Adresse DHC-SHUT@gmx.de zu erfolgen. Die Anmeldung muss den Namen, das aktuelle Handicap, den Golfverein (soweit vorhanden), die Handy-Nummer und den DHC-Mitgliedsstatus (soweit vorhanden) enthalten. 
Nenngeld: Das Nenngeld für die Start- und Zwischenverpflegung, die Preise und Turniergebühren sowie ein hockeyspielergerechtes Abendes-sen bei Renata und Farhad beträgt 45 €. Teilnehmer, die nicht Mit-glieder des Golfclub Duvenhof e.V. sind, müssen zusätzlich ein er-mäßigtes Greenfee von 45 € bezahlen. Nenngeld und evtl. Greenfee sind vor der Runde abgezählt und in bar am Starthäus-chen zu bezahlen. Das Nenngeld wird auch fällig, wenn nach Be-kanntgabe der Startzeiten, mit welcher Begründung auch immer, eine Absage erfolgt. 
Bei der Abendveranstaltung sind auch die Partner der Golfspie-ler/innen gern gesehene Gäste. Für Abendgäste beträgt das Nenngeld 25 €.                 
Verpflegung:Die Startverpflegung beinhaltet nichtalkoholische Getränke, Banane und Riegel. Bei der Zwischenstation (Halbweghaus) werden alkoholische Getränke nur für Notfälle bereit gehalten. Die Getränke zum Abendessen gehen hoffentlich auf den Clubmeister und die anderen Preisträger.
Max. Teilnehmerzahl: 57 (Damen oder Herren), die Reihenfolge der Anmeldungen entscheidet über die Teilnahme. Bei Erreichen der maximalen Teilnehmerzahl stehen von den 57 Startplätzen 48 für aktive und passive DHCer, 9 für Gäste zur Verfügung. Bei einer geringeren Zahl angemeldeter Gäste erhöht sich das DHC-Kontingent.
Wettspielform: Einzel Zählspiel nach Stableford über 18 Löcher, nicht vorgabewirksam
Regeln: Gespielt wird nach den Offiziellen Golfregeln (einschließlich Ama-teur-Status) des Deutschen Golf Verbandes e.V.. Das Wettspiel wird nach dem DGV - Vorgabensystem ausgerichtet. Ergänzend kommen die Platzregeln des GC Duvenhof e.V. zur Anwendung. Die genannten Verbandsordnungen können im dortigen Clubsekretariat eingesehen werden.
Stechen: Ein notwendiges Stechen erfolgt unter Zugrundelegung von neun der gespielten Löcher entsprechend der Vorgabenverteilung (1,18,3,16,5,14,7,12,9) bei weiterer Gleichheit zählen 6 Löcher (1,18,3,16,5,14) Danach drei Löcher (1,18,3) und schließlich das schwerste Loch.
Startliste: mittel/hoch/tief
Gruppen: A.  HCP   0 – 36, B.  HCP 36 - ?, aber Platzerlaubnis muss schon sein
Preise: 1. – 3. Brutto Damen und Herren, 1. – 3. Netto Damen und Herren, je Gruppe                 
Ehrenpreis Clubmeister: 1. Netto, wobei Clubvorgaben -37 bis -54 mit HCP -36 ge-wertet werden - nur DHC Mitglieder -
Sonderpreise: nearest to the pin Damen und Herren getrennt, longest Drive Damen und Herren getrennt, Ladykracher (nur Herren), Ladykracher ist derjenige Spieler, der auf der Runde die meisten Ladies schafft.
Ende des Turniers: Das Turnier ist beendet, wenn die Spielleitung das Turnier für beendet erklärt.
Siegerehrung: Die Siegerehrung findet während des Abendessens im DHC statt. Beginn des Abendessens: 19.30 Uhr
Spielleitung: Jürgen Friedsam und Heribert Müller-Achterwinter
Änderungsvorbehalt: Die Spielleitung hat in begründeten Fällen bis zum Start das Recht, die Ausschreibung zu ändern. Nach dem Start sind Änderungen der Ausschreibung nur insoweit möglich, als die Spielleitung zu der Einsicht gelangt, dass die Änderung zur Gewährleistung eines fairen und den Grundsätzen der DHC-SHUT entsprechenden Turnierablaufs erforderlich sind.
Zusatzinfo: Die Teilnehmer des Turniers erklären sich damit einverstanden, dass ihre Namen in der Startliste erscheinen und mit ihren Ergeb-nissen und den Deckeln der Abendveranstaltung in der Presse breitgetreten werden.

Tanz in den Mai

Am 30. April 2013 tanzt der DHC mit dem "DHC Harlem Shake" in den Mai.
Große Party mit unserem bekannten DJ Ralf Lewald.
Wir freuen uns auf alle Clubmitglieder und deren Gäste!

Feierlicher Festakt im DHC

Nachdem im DHC seit sechs Monaten bei laufendem Sportbetrieb die alte Clubanlage abgerissen, Altlasten entsorgt, Kanalleitungen verlegt, der zweite Hockeyplatz, Tennisplätze, Wege und Parkplätze errichtet wurden, beginnen jetzt die Hochbauarbeiten mit dem Bau des neuen Clubhauses, der Hockeyhalle und der Tennishalle. Damit bekommt die neue Clubanlage die lang gewünschten Konturen. Der Beginn der Hochbauarbeiten wird mit einer feierlichen Grundsteinlegung eingeleitet.
Es werden Vertreter von Stadt, Politik und Verwaltung sowie Sponsoren und Nachbarn erwartet. Nach der Grundsteinlegung, die etwa eine Stunde dauern wird, findet ein Get-together mit Grillen im neu angelegten, kleinen Biergarten vor dem Interimsclubhaus statt.

Spanischer Abend im DHC

Noche Espanola am 22.03.2013 ab 19.00 Uhr,
Buffet mit mehreren Vorspeisen (Tapas),
2 Hauptspeisen und Dessert!

Für guten Wein wird auch gesorgt!

Kosten pro Person:  25,00 € p.P. (ohne Getränke)
Anmeldung bis zum 20.03.2013 bitte im Clubhaus

Da war es nun, unser neues Karnevalsmotto und jetzt erkläre das mal einem Mann: Ein Beautysalon mit Dekoration in pink, rosa mit viel Plüsch und niedlich, süß  soll er sein !
Wir brauchten also Helfer, dringend. Sandra Pfandt startet einen Aufruf und direkt beim ersten Treffen waren gleich so viele tolle Leute da, dass wir dreimal die Tischgröße wechseln mussten , grossartig .
Viele tolle Ideen und Utensilien wurden in den nächsten Wochen gesammelt. Noch in der Nacht wurde zu viert der Sperrmüll im Hause Monréal angefahren und zwei Sofas abgestaubt, die unser Clubhaus
jetzt noch gemütlicher machen.
Auch weitere Treffen waren produktiv und sehr sehr nett untereinander.
Dekorationstag!!! Lauter Absagen von potentiellen Helfern, aber am Ende waren doch ganz viele engagierte Jungs und Mädels dabei. Jeder hatte schnell seine Lieblingsstücke  gefunden  und der ein oder andere den Tacker nicht mehr aus der Hand gelassen , da wurde nicht gefragt wohin, sondern " geschossen"
Es war ein gelungener Abend der mit Hilfe der Damen- und Herrenmannschaften auch nicht allzu lange dauerte.
Hier an dieser Stelle ein riesen Dankeschön an alle Helfer, für die Ideen, die Hilfe, die gespendeten Kellerutensilien, die Zeit und vor allem für den Spaß, den wir dabei hatten. Wie häufig trinkt man
schon Samstag Morgens um 11 Uhr Bier und schleppt bei Schneesturm Strohballen ? :-)
Die Party am 02.02.2013 verlief in einem sehr angenehmen Rahmen, sehr nette und lustige Gäste, mit  zum Teil unglaublichen Kostümen. Man stelle sich eine gebürtige Uhlenhorst-Eule in einem rosa Flamingo- ( oder so etwas ähnliches)  Kostüm vor,  mit Plüsch Gamaschen !!!
Weisse Häschen , Indianer in allen Varianten , Bardamen und die passenden Cowboys dazu.
Zwischendurch hat man sich wohl mal gefragt, wer ist das? Oder besser, was ist das ?
Renata und Farhad Armani haben mit einem schnellen Service dazu beigetragen, dass wohl niemand an diesem Abend durstig nach Hause gegangen ist.
Eine sehr schöne angenehme Feier mit tollen Gästen, Tanz und mehr.
Dann bis zur nächsten Feier in unserer Ranch. Vielleicht schon ganz bald ....

Der DHC-Winterball, der am 19. Januar im Golfpark Meerbusch stattfand, war auch in diesem Jahr  wieder ein voller Erfolg. Unter der bewährten Organisation von Bettina Schmelzer und Hermann Heringer vom DHC-Freundeskreis waren rund 150 Gäste, festlich gewandet in Smoking und Abendkleid, in die liebevoll noch von den Mitgliedern des DHC-Freundeskreis geschmückte Scheune gekommen. Nach einem leckeren Essen vom Caterer des Golfparks, dem Partyservice Fröhlich, begann die mit zahlreichen, wertvollen Preisen ausgestattete Tombola, angefangen von einem Ballkleid von Barbara Schwarzer, einem Wochenende in einem der Häuser der Lindner Golf- und Sport-Hotels, zwei VIP-Karten für ein Heimspiel für ein Schalke 04 bis zu den Beautysets der Kosmetikfirma La mer. Verkauft wurden die Lose von einigen charmanten Jugendlichen aus dem DHC.
Der Erlös von rund 1600,- € wird der Freundeskreis im Sinne des DHC sinnvoll einsetzen, gedacht ist an die Finanzierung eines hochwertigen Kinderspielplatzes und dem Kamin für unser Clubhaus nebst gemütlichem Mobiliar. Danach kamen die Tanzfreudigen aller Generationen auf ihre Kosten. DJ Sascha fand immer den richtigen Ton und konnte sich so vor Musikwünschen kaum retten. Die Stimmung war super und es wurde noch bis in die frühen Morgenstunden getanzt und gefeiert. Alle Gäste waren sich einig, dass dieses Traditionsfest unbedingt auch im nächsten Jahr wieder stattfinden sollte.
Der Dank des DHC gilt den Organisatoren Bettina Schmelzer und Hermann Heringer und ihren vielen Helfern, insbesondere Isabel Schrader und Gabi Heringer.
Über weitere Mitglieder würde sich der DHC-Freundeskreis freuen, schicken Sie bei Interesse eine Mail an bettina.schmelzer@rostrot-pr.de.

Winterball 2013

Der DHC-Winterball wird am Samstag, 19. Januar 2013 um 19.30 Uhr, im Golfpark Meerbusch, Badendonker Straße 15, 40667 Meerbusch stattfinden. Der Kostenbeitrag pro Person beträgt 60,00 € und beinhaltet  ein "Winterliches Menü" sowie die Partynight mit DJ Sascha.
Anmeldung per Email bis zum 30. November 2012 unter hermann@heringer.biz oder per Tel. 0151-16780543, Einladungskarten sind im Clubhaus und im DHC Büro erhältlich.

Leider ausverkauft!

Karnevalsparty 2013

Wir feiern am Samstag, den 02.02.13 (Samstag vor Altweiber) zusammen mit Abahachi, Lustiger Lurch, Santa Maria und Ranger in Winnetouchs Puder-Rosa-Ranch !
Mit jeder Menge Prosecco .... und rauchen reichlich Friedenspfeifen mit den Schoschonen ! ...

Wir brauchen jede Menge Accesoires, Plüsch, Stroh, Pferde und alles was mit tuffig, Western, Indianern und Co. zu tun hat. Wer Lust hat mitzuhelfen, meldet sich bitte bei:

tina.meckenstock@t-online.de
tom@wildschweinrotte.de
sandra@pfandtastisch.de

Abschiedsfeier und Informationsveranstaltung

Am 2. Oktober 2012 findet im Clubhaus um 19.00 Uhr die angekündigte Informationsveranstaltung  zum Umbau statt findet, in der die neue Clubanlage im Detail vorgestellt wird und auch der Vorstand für Fragen zu dem Umbau zur Verfügung stehen wird.
Im Anschluss an die Informationsveranstaltung wird ab ca. 20.30 Uhr von Clubhaus und  Clubanlage mit einem ausgelassenen Get-Together und einer ordentlichen Abschiedsparty Abschied genommen.

Bridge-Einsteiger-Kurs im Herbst 2012

Ab 16. September 2012 wird für RUTEHOGO Mitglieder ein Bridge-Einsteiger-Kurs im Rochusclub angeboten. Den Kurs wird Herr Marc Schomann, Düsseldorfer Bridge-Akademie, www.bridge-akademie.de, durchführen. Angeboten werden 2 x 10 Doppelstunden jeweils sonntags von 17:00 bis 19:00 Uhr zu folgenden Terminen im September/Oktober: am 16.09., 23.09., 30.09., 07.10., (Unterbrechung w/Herbstferien) 28.10. und im November/Dezember: am 04.11., 11.11., 18.11., 25.11., und 02. oder 09.12. 2012, Kursgebühr EUR 140,00
Die Interessenten für diesen Bridgekurs werden gebeten, sich verbindlich schriftlich per E-Mail (rochusclub@rochusclub.de) oder Fax (0211-9596-468) oder Brief (Rochusclub e. V., Rolander Weg 15, 40629 Düsseldorf) bis zum 07. September 2012 im Sekretariat des Rochusclub anzumelden. Eine Anmeldung zu diesem Bridgekurs verpflichtet zur Zahlung der Kursgebühr von EUR 140,00, die am 16. September 2012 direkt an Herrn Schomann zu zahlen ist.

Familien-Picknick

26. August 2012 - Family-Picknick im DHC

Wer sich engagieren und mithelfen möchte, wendet sich bitte an Sandra Pfandt oder Tina Meckenstock!

Designed by:

designverign