< Damen und Herren mit Siegen
10.05.2018 15:20 Alter: 14 days
Kategorie: Hockey
Von: Heinzen

Damen und Herren gegen Köln und Mülheim


Die Damen möchten sich am Samstag gegen RW Köln für die Hinspiel-Niederlage revanchieren und am Sonntag auch gegen UHC Mülheim punkten. Trainer Nico Sussenburger denkt allerdings schon an die Endrunde: "Wir haben Wochen hinter uns, die an den Kräften gezehrt haben. Nun müssen wir zu Hause noch zwei Spiele überstehen, bevor wir uns ein paar freie Tage über Pfingsten erlauben können, um dann die letzte Vorbereitung für die Endrunde anzugehen". Personell sieht es gut aus, auch wenn einzelne Spielerinnen noch etwas angeschlagen sind. "Ich werde deshalb weiterhin rotieren lassen, damit sich die angeschlagenen Spielerinnen noch komplett auskurieren können und allen anderen noch die Möglichkeit geben, sich im internen Konkurenzkampf durchzusetzen".

 

Die Herren haben zwar dieselben Gegner, aber zu Gast sind der Tabellenführer RW Köln und der Tabellenzweite Uhlenhorst Mülheim. Das Hinspielergebnis in Köln (3:3) lässt jedoch eine kleine Hoffnung sprießen. Gleichzeitig schaut man beim DHC natürlich auch auf die Spiele der Konkurenten im Abstiegskampf, wo der TSV Mannheim gegen den Tabellenletzten München und auch gegen Nürnberg spielen muss. Ohne Punktgewinn könnte der DHC wieder um einen Platz zurückfallen.

 

Trotzdem wünschen sich beide Mannschaften möglichst viel Unterstützung durch die Fans des DHC.

 

 


Designed by:

designverign